Built with Berta.me

  1. #001 | Unmeasuring studio2 -bröllin | Juli 2017 | showing

    Schloss Bröllin - Residenzprogramm 2017                        03.-16.07

    Untersuchungen unsere Handlungsspielräume anhand Objekten und Raumerkundung. Über die Schwierigkeit nicht alles bemessen zu können und die Schönheit des Undefinierbaren.

    With:

    Claire Terrien (Idee/Konzept, Performance)

    Unterlala (Cello, Soundscape, Radio)

    Lena Gaetjens (Licht, Kostüme, Performance)


    Outside eyes: Blandine Casen (Video), Christiane Wiegand (Dramaturgie), Lili Jenks (Regie), Samuel Kress (Physics)
    Supported by: Schloss Bröllin (Residency programm Land Mecklenburg Vorpommen)
    , Wiesen55 e.V., Villa Kuriosum / SCENE5 e.V, Omnivolant.
    Photos: Marti, Branka Saric.

  2. with: (objects)

    - 2 radios

    - 1 geometer stab

    - 2 zollstock (meters)

    - 2 chalk lines

    - 30m black rope

    - 1 climbing belt

    - 3 mirrors

    - 2 lasers

    - 1 screwdriver

    - 1 blackboard

    - 9 lights projectors

    - 1 overhead projector

    - 1 camera

    - 3 video projectors

    - 1 cello

    - a lot of electronics

    ------- 40 min -------

  3. 03.-16.07.17 - Residency #03 - Schloss Bröllin

    Performance “unmeasurement” by "Plus Ou Moins Cirque productions /  (DE/FR/US/DK)

    Das Projekt besteht aus performativen Auseinandersetzungen mit den Werkzeugen “Zollstock, Schlagschnur und Flächenlaser” und beschäftigt sich mit den Vorgänge des Messens, Markierens, Konstruierens. Anhand der Objekte und durch Raumerkundungen werden unsere Handlungsspielräume untersucht. Das Projekt handelt von der Schwierigkeit nicht alles bemessen zu können, dem Versuch eine eigene Systematik zu erschaffen und der Schönheit des Undefinierbaren. 
Die räumliche und körperliche Risikobereitschaft des Menschen wird in Hinsicht auf Unbestimmbarkeit, Unsicherheit und Unwissen auseinandergenommen. Wissenschaftlichen Theorien der Quantenphysik und Fuzzylogik stellen Körpernormierung, Geschlechteridentitäten und Handlungsfähigkeiten in Frage.